Haustiere für Kinder

Wüstenrennmäuse

Im Zoohandel werden Rennmäuse, Mongolische Rennmäuse, Gebils und Wüstenrennmäuse, manchmal auch Mongolische Wüstenrennmäuse, regelmäßig angeboten. Bei allen handelt es sich um die gleiche Tierart: Meriones unguiculatus.

 

Rennmäuse sollten in einer Familiengruppe oder als gleichgeschlechtliche Gruppe gehalten werden. Einzelhaltung ist nicht artgerecht.

Einstreu

Die Standart-Einstreu im Zoohandel sind normalerweise Sägespäne. Als Einstreu bevorzugen Mäuse jedoch ein faseriges Einstreumaterial, wie man es als Stroh-Häcksel im Zoohandel bekommt. Auch Leinen-Streu, Hanf-Einstreu und Maisfaserstreu sind gut geeignet.

Ist bei Holz-Einstreu angegeben aus welchem Material es ist, so sind Produkte aus Laubholz (beispielsweise Pappel oder Espe) besser geeignet als Nadelholzprodukte (Fichte, Tanne etc). Möchte man ein Granulat-Einstreu verwenden, beispielsweise die oft angebotenen Buchenholzspäne, so sollte es eher ein grobes als ein feines Granulat sein.

Zusätzlich muss den Mäusen Material zum Nestbau zur Verfügung stehen. Dazu eignen sich Stroh, Holzwolle oder Papierstreifen sehr gut. Gerne kombinieren Mäuse auch verschiedene Materialen um daraus ein bequemes Nest zu bauen.



Rennmaus Info
Powered By Website Baker